Eine Sanierung von Bestandsbauten zu Passivhäusern ist von großem Vorteil. Einsparpotentiale und Förderprogramme machen eine Sanierung besonders attraktiv.

Die große Herausforderung liegt darin, nötige Modernisierungsmaßnahmen gekonnt mit Passivhauskomponenten zu ergänzen. Gerade hier ist die umfassende und handwerkliche Optimierung im Detail ausschlaggebend.
 
      

Nur so werden die Vorteile, die ein Passivhausneubau bietet, für ein Altbau bzw. Bestandsgebäude wirksam.
Ein „bißchen  Sanieren“ bringt gar nichts.

Der Gebäudewert eines thermisch sanierten Altbaus erhöht sich dagegen erheblich, bei mehr Behaglichkeit und höherer Lebensqualität einhergehend mit weniger Energiekosten
 
-